Gildenprofil

Nach unten

Gildenprofil

Beitrag von Valyndea Venuit de Sang am Mo Dez 17, 2007 8:48 pm

~*~ Nox Umbra ~*~

Die Schatten der Nacht, vergessen im Sein und in der Gefahr nicht erkannt,
sammeln werden Sie sich, erheben und aus den Gruften und Gräbern zurückkehren.
Mit einem eisigen Hauch der Verdammnis,
still wie die Pest auf leisen Sohlen,
gekommen um sich das zu nehmen was ihnen gehört.



Hier sammeln sich all jene die sich in ihrer Stärke behaupten.
Leben gegen das was im Ewigen tristet.
Eine Schar der Finsternis wie sie seinesgleichen sucht.
All jene die den Reiz des Blutes kennen, wollen in offenen Armen empfangen werden.
Doch höret, schweigt über das was kommen wird.
Angst spiegelt sich in euren Augen wieder?
Zieht von dannen schnell, ehe sich die Lippen versiegeln.
Ihr, die dem nichts abgewinnen könnt, bleibt.
Verbleibt unter der Maske, die sich dem Schein hingibt.
Die Zeit wird kommen, an der die Nacht zum Tag wird.
Alle in ihren Arten werden sich zeigen können,
ersehnt von den Anderen der Tag der nie wieder kehrt.

Für den ewigen Kampf.

Für unser aller Bestand.

Das Übel in den Anderen wird uns siegen lassen, denn wir sind anders.



Regeln der Gilde:



~Regeln innerhalb der niederen Schatten~


~1.~
Schweigen bewahrt unsere Neutralität, das was uns folgen wird, sei willkommen. Jene welche uns begleiten, werden ihr tristes Dasein weiterführen können. Was aber in der Provokation unseresgleichen sucht, erfährt den unausgesprochenen Zusammenhalt.


~2.~
Den Anordnungen der Ordensführung ist Folge zu leisten. Nur wer sich verdient macht, wird vom Rat her erhoben. Aufgaben sind gemäß den Anforderungen zu verrichten. Alle die wir uns finden, aus der unterschiedlichen Natur beschenkt, werden die eigenen Kräfte nutzen für das Ziel das sich nur gemeinsam verewigen wird.


~3.~
Reichtümer aus dem eigenen Besitz sollten sich in guter Manier hier hinterlegen. Auch ist es eure Hand und gewissem Geschick zu verdanken, an Insigniensplitter zu gelangen. Behandelt diese wie einen unermüdlichen Schatz, der der Gilde in nichts nachsteht. Weitere Anordnungen dazu finden sich am schwarzen Brett.


~4.~
Streit oder Zwistigkeiten sind auch untereinander nicht vermeidbar. Tragt solches ehrenvoll aber niemals öffentlich aus. Ein Tribunal wird sich sammeln und darüber richten. Die Niederlage ist einem Sieg gleich, wenn man sie versteht, empfangt es so.


~5.~
Es ist Pflicht die Regeln des Ordens zu kennen und sie sich regelmässig anzusehen, da sie ständig erweitert oder geändert werden.


~6.~
Strikt untersagt ist es Geheimnisse nach außen zu tragen. Wohnt dem bei und genießt die Stille. Besinnt euch allem Fremden, wendet die Tugenden an wenn es unabläßlig ist, aber gebt sie nie her. Anderes wird mit einem Bann geandet und der stetigen Angst von Verfolgung. Vieles wird anders sein, dem Ursprung kann sich keiner verwehren, selbst das was Ihr schafft soll an Größe uns zustreben. Betrachtet es als das Ziel was uns eint, der Tag wird kommen an dem die Ehre sicher ist, die uns gebührt.


Fremder der Du es bis hierher gefunden hast, nichts hast Du Dir nehmen lassen soweit vorzudringen. Die Statuten haben sich auch bei Dir gefunden, dann wird auch das Dunkel Dein sein. Vorsicht ist eine weitreichende Tugend und auf einem Weg über blutige Steine wirst du dich beweisen müssen. Die Lehrmeisterin oder anwesende Führungsgremien erwarten deine Botschaft für den ersten Schritt. Zwanzig Drachen an der Zahl sollten aufgrund deiner Hand bereits gefallen sein.

Kurzerklärung für alle die schlecht lesen können Wink
- 14 DK's minimum (Ausnahmen gibts immer)
- Spaß am Play (Kenntnis oder wenigstens der Wille darüber zu lernen)
- Bio und Avatar erwünscht
- Vampire unterschiedlicher Clans und ihrem Gefolge
- Rechtschaffenheit und Einhaltung der Gesetze Atrahors



Gesinnung


Wir sind rechtschaffen Böse. Wir unterstützen die Obrigkeit und halten uns im Vordergrund an die Regeln, aber wir benutzen sie auch so gut es geht zu unserem eigenen Vorteil und täuschen die, die hinter die Maske der "nur nach Wissen strebenden Gilde" schauen wollen, was ja durch die Maskerade schon fast Bedingung ist. Und da Lichtwesen dem Schein gut tun, tun sie uns gut... Und wenn sie sich mit uns vertragen: Umso besser. Aber Vampiere zumindest sind nicht gut. Nicht in den Augen von Menschen... Da sind ja Raubtiere, die Jagd auf sie machen, auch nicht gut.
avatar
Valyndea Venuit de Sang
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 60
Alter : 31
Ort : München
Anmeldedatum : 17.12.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten